+
Auch kurz nach der Trauerfeier war unklar, wann und wo Michael Jackson beerdigt wird.

Jackos Leichnam an unbekannten Ort gebracht

Los Angeles - Der Sarg mit dem Leichnam von Michael Jackson ist nach der Trauerfeier an einen unbekannten Ort gebracht worden.

Angaben dazu, wann und wo der “King of Pop“ beerdigt werden soll, machte die Familie zunächst nicht, berichteten US- Medien. Laut dem Internet-Dienst tmz.com soll Michael Jackson nicht auf dem auf dem Prominentenfriedhof Forest Lawn beerdigt werden. Dort hatte am Morgen die private Trauerfeier der Familie mit rund 100 Gästen stattgefunden. Anschließend war der goldene, mit roten Rosen bedeckte Sarg zum Staples Center in Los Angeles gebracht worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Heiraten am anderen Ende der Welt
Eine Kehrtwende der Kanzlerin und eine gewitterte Chance der SPD lassen den Bundestag wohl noch diese Woche über die sogenannte Ehe für alle abstimmen. Bislang reiste …
Heiraten am anderen Ende der Welt
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"
Er ist auf die Rolle des Bösewichts abonniert. Martin Semmelrogge spielt Theater und macht viel Sport.
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"

Kommentare