+
Eine Ausstellung über Michael Jackson wird in London stattfinden.

Jackson-Andenken werden in London ausgestellt

London - Eine von weltweit drei Ausstellungen über Michael Jackson wird ab Ende Oktober in London stattfinden. Dann erscheint auch der Kinofilm über die lezten Monate des King of Pop.

Andenken an Michael Jackson sind vom 28. Oktober an in London zu sehen. Unter den 250 Stücken sind Jacksons Rolls-Royce, ein Original-Vertrag der Jackson Five sowie ein typischer weißer Handschuh des am 25. Juni gestorbenen US-Popsängers, teilten die Veranstalter am Mittwoch mit.

Die Ausstellung in der O2-Bubble, die in der O2-Arena liegt, ist eine von weltweit drei. Die weiteren Schauplätze stehen noch nicht fest. London ist jedoch voraussichtlich die einzige Station der Schau in Europa.

Bilder von der Beerdigung Michael Jacksons

Die Beerdigung von Michael Jackson auf dem Forest-Lawn-Friedhof

Zuvor hatte Sony Pictures mitgeteilt, dass der Film über die letzten Monate des Sängers weltweit am 28. Oktober ins Kino kommt. Die Weltpremiere von “Michael Jackson's This Is It“ ist für den 27. Oktober in Los Angeles geplant. Anschließend wird es Premieren- Veranstaltungen in 25 anderen Städten geben, darunter vermutlich auch in Berlin. Der Streifen, in dem auch Material von Jacksons letzten Proben vor seiner geplanten Konzertreihe in London zu sehen sein wird, soll nur zwei Wochen in den Kinos laufen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
In letzter Zeit wurde der Sänger wieder öfter an der Seite von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi gesehen. Die Gerüchteküche brodelte - doch ein Happy-End folgt nicht! 
Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Das Mädchen mit dem Namen Gio Grace ist das zweite Kind des Paares. 2016 kam ihr erstes Baby mit dem Namen Dusty Rose Levine zur Welt.
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Der ZDF-Satiriker hatte sich über die Sprache des AfD-Politikers Dieter Amann lustig gemacht und damit für viel Trubel gesorgt. Nun entschuldigte er sich bei ihm und …
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten
Eigentlich wollte der "Breaking Bad"-Star Polizist werden. Dazu belegte er extra einen Schnupperkurs bei den Pfadfindern, der ihn auf einem Trip unter anderem in …
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten

Kommentare