+
Joe Jackson will künftig mit Grills Kohle machen

Joe Jackson und Cristiano Ronaldo steigen ins Grill-Geschäft ein

Torrance - Joe Jackson wandelt auf den Spuren von Ex-Boxer George Foreman und will mit Fußball-Grills Kohle machen. Weltfußballer Cristiano Ronaldo soll sein Werbepartner sein.

Jetzt wird‘s heiß! Joe Jackson, Vater des verstorbenen Michael Jackson, wandelt auf den Spuren von Ex-Boxer George Foreman und verkauft Grills. Nicht irgendwelche Kugelgrills, sondern „Goalie Grills“ in Form von Fußbällen. Anlässlich der WM 2010 will Jackson richtig Kohle machen, berichtet das Celebrity-Portal tmz.com. „Game on Products“ heißt die unbekannte kalifornische Firma (siehe Eintrag im Online-Branchenbuch), die das Produkt herstellen soll.

Michael Jackson versteigerte sein Leben

Michael Jackson versteigerte sein Leben

Weil Jacksons Verbindung zur WM 2010 im Speziellen und zum Fußball im Allgemeinen nicht ganz ersichtlich ist, holt sich der Promi-Vater Weltfußballer Cristiano Ronaldo ins Promo-Team.

Im Dezember wollen sie gemeinsam die Werbetrommel rühren: Fernsehspots, Hochglanzanzeigen für Magazine, Internetbanner, das ganze Programm. Ronaldo hat seine Teilnahme am Projekt aber noch nicht offiziell zugesichert.

kim

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare