+
Jackson-Fans am falschen "Stern" in Hollywood.

Jackson-Fans am falschen "Stern" in Hollywood

Los Angeles - Sie trauernden um ihr Idol und wollten für Popstar Michael Jackson auf dem „Walk of Fame“ in Hollywood eine Mahnwache abhalten. Allerdings waren die Fans zum falschen „Stern“ gepilgert.

Rund 75 Menschen pilgerten versehentlich zu einer Sternenplakette, die dem gleichnamigen Radio-Entertainer Michael Jackson gewidmet ist, berichtete die “Los Angeles Times“.

Die Plakette für den “King of Pop“ befindet sich in einem Straßenabschnitt vor dem Grauman's Chinese Theater, der am Donnerstag für die Filmpremiere von Sacha Baron Cohens Komödie “Bruno“ abgesperrt war.

Nach Angaben der Verleiher der Sterne sollte die richtige Gedenkstelle am Freitagmorgen (Ortszeit) mit Blumen geschmückt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods hat Ärger mit der Polizei. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Früher war er einer der erfolgreichsten Sportler der Welt. Zuletzt war es still geworden um Tiger Woods. Jetzt soll der Ex-Superstar in Konflikt mit dem Gesetz gekommen …
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Die US-Sängerin kann sich mit ihren 32 Jahren noch an die Zeiten erinnern, als es noch keine Smartphones und Soziale Netzwerke gab. Und dass das Leben damals nicht …
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total
Skandalnudel Justin Bieber beherrscht seinen eigenen Songtext nicht - und trällert bei einem Club-Auftritt stattdessen von Burritos.
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total

Kommentare