+
Jacksons Kinder sollen Stars einer Doku-Soap werden.

Michael Jacksons Kinder sollen Doku-Soap-Stars werden

Versteckt, verhüllt und jetzt vermarktet

Drei Monate nach dem Tod ihres Vaters hat für Prince Michael I., seine Schwester Paris und den kleinen Bruder Prince Michael II. ein neues Leben begonnen. Eines, das nicht mehr im Schatten des King of Pop stattfindet.

Die Kinder, die von Michael Jackson bereits im ­Babyalter verhüllt, maskiert und vor der All­gemeinheit abgeschirmt wurden, zeigen sich unbekümmert in der Öffentlichkeit. Mit ihren Cousins laufen sie albernd durch die Straßen von Los Angeles, gehen Eis essen, shoppen und genießen dabei ein Stück Normalität.

Dennoch würde sich Michael Jackson, der seinen Nachwuchs immer vor dem Blitzlichtgewitter schützen wollte, vermutlich im Grabe herumdrehen, wenn er wüsste, wie seine Kinder jetzt vermarktet werden. Die drei sollen die Stars der geplanten Doku-Soap The Jacksons – A Family Dynasty werden. Während sich die 59-jährige ­Rebbie, Jackos Lieblingsschwester, darüber empört, dass die Kids der ­Öffentlichkeit preisgegeben werden, spricht sich der Rest des Clans für den lukrativen TV-Auftritt aus. Sängerin Janet Jackson (43) jedenfalls ist bereit, in der Reality-Soap des US-Senders A&E die Hauptrolle zu übernehmen.

In fünf einstündigen Folgen sollen die Mitglieder der Familie ihre Gefühle über den Verlust von Michael Jackson enthüllen und Einblick in ihr Privatleben gewähren. Natürlich liegt dabei ein besonderes Augenmerk auf Michaels zwölf, elf und sieben Jahre alten Kindern.

Die Beerdigung von Michael Jackson

Die Beerdigung von Michael Jackson auf dem Forest-Lawn-Friedhof

Ihre Emotionen, hofft der Fernsehsender, lassen die Quoten nach oben schnellen. Doch was sagt Großmutter Katherine, die als Vormund ihrer Enkel das letzte Wort hat? Sie ordnet sich, wie so oft in ihrem Leben, der allgemeinen Familienmeinung unter und stimmt dem geplanten TV-Auftritt zu. „Ich finde es geschmacklos“, kommentiert Rebbie, in deren Obhut Jacko seine Kinder am liebsten sah, das Vorhaben. „Jeder, der Michael kennt, weiß, dass er das nie gewollt hätte.“

aki/ds

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben.
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie verschiedene Medien berichten. 
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa

Kommentare