+
Michael Jacksons Handschuh von seinem berühmten „Moonwalk“-Auftritt kommt unter den Hammer.

Jacksons Utensil unter dem Hammer

Los Angeles - Der Handschuh, den Popstar Michael Jackson 1983 bei seinem berühmten “Moonwalk“-Auftritt während einer Fernseh-Gala trug, kommt unter den Hammer.

Lesen Sie auch:

Michael Jackson verdiente seit Tod 100 Millionen

Tribute-Konzert für Michael Jackson in Wien

Wie das Auktionshaus Julien's Auction am Donnerstag bekanntgab, findet die Versteigerung am 21. November im New Yorker Hard Rock Cafe statt. Als Schätzwert nannten die Veranstalter einen Preis von 40 000 bis 60 000 Dollar. Bei der Auktion werden auch Gegenstände von Musikgrößen wie Elvis Presley , Kurt Cobain , Jimi Hendrix und den Beatles versteigert.

Bilder der ersten Jackson-Auktion

Michael Jackson versteigerte sein Leben

Jackson trug den berühmten Glitzer-Handschuh ausnahmsweise an seiner linken Hand, als er im Rahmen einer Motown-Gala 1983 auf die Bühne trat. Zu dem Song “Billie Jean“ präsentierte er damals seinen legendären “Moonwalk“-Tanzschritt. Nach dem Auftritt gab er Walter “Clyde“ Orange, einem Gründungsmitglied der Band Commodores, den Handschuh als Geschenk. Orange hatte den Sänger eigentlich um ein Autogramm gebeten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Christina Perri hat geheiratet
Mit dem "Twilight"- Titelsong "A Thousand Years" ist Christina Perri bekanntgeworden, so lange hat sie allerdings nicht gewartet. Nach genau vier Jahren hat sie ihren …
Christina Perri hat geheiratet
Erster Stern für Bangkoks Street Food
Vor ein paar Monaten drohte Bangkoks Straßenküche noch das Aus. Jetzt hat sie ihren ersten Stern. Jay Fai, die prämierte Köchin, ist eine Institution. Am Herd steht sie …
Erster Stern für Bangkoks Street Food
Anke Engelke schaut keine Horrorfilme
Gruseln und ballern ist nicht ihr Ding. Anke Engelke mag bestimmte Filmgenres nicht.
Anke Engelke schaut keine Horrorfilme
Moderator James Corden zum dritten Mal Papa
Da musste schnell der Moderator ausgetauscht werden: James Corden hatte wirklich Dringenderes zu tun, als seine Show zu moderieren.
Moderator James Corden zum dritten Mal Papa

Kommentare