Jacksons Mutter soll Sorgerecht für seine Kinder bekommen

New York - Michael Jacksons Mutter soll die drei Kinder des verstorbenen Popstars in ihre Obhut nehmen. Zusammen mit ihrem Mann beansprucht sie auch das Erbe.

Er werde im Auftrag der Familie für Katherine Jackson das Sorgerecht für den zwölfjährigen Michael Joseph Jr., die elfjährige Paris Michael Katherine und den siebenjährigen Prince Michael II beantragen, kündigte der Familienanwalt Londell McMillan am Montag an.

Von der leiblichen Mutter der ersten beiden Kinder, Deborah Rowe, habe die Familie bisher nichts gehört, fügte er hinzu. Der jüngste Sohn wurde von einer Leihmutter geboren.

Keine vier Tage nach dem Tod des Popstars ist zudem der Kampf um dessen Erbe entbrannt. Jacksons Mutter Katherine will gemeinsam mit ihrem Mann Joe auch die Kontrolle über Jacksons Vermögen. “Nur Katherine und ich haben die Vollmacht für unseren Sohn und seine Kinder“, ließ der 79-jährige Vater laut “Los Angeles Times“ vom Montag durch einen Sprecher erklären.

ap/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare