+
Schauspieler Hannes Jaenicke

Jaenicke wünscht sich mehr Schamlosigkeit

Berlin - Schauspieler Hannes Jaenicke wünscht sich bessere Actionszenen in heimischen Produktionen.

“Die Ausrede der Deutschen 'Wir haben kein Geld' ist zu bequem“, sagte der 51-Jährige dem Berliner “Tagesspiegel“ (Sonntagausgabe). Jaenicke machte ein Mentalitätsproblem aus. “Was uns fehlt, ist die Schamlosigkeit der Amerikaner, ein Genre zu bedienen.“ Es heiße dann gern, dass der Schluss eines Films so kitschig sei. “Ja, hallo? Das muss bei einem kommerziellen Film so sein“, sagte Jaenicke. Deutsche hätten oft “ein gebrochenes Verhältnis zu Emotionalität“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare