+
Mick Jagger gibt sich bezüglich einer Jubiläumstour der Rolling Stones ahnungslos.

Jagger äußert sich zu möglicher Stones-Jubiläumstour

New York - Mick Jagger hat sich zu Spekulationen über eine mögliche Tournee der Rolling Stones anlässlich ihres 50. Jubiläums geäußert.

“Ich habe keine Ahnung, ob es eine Tournee geben wird“, sagte Frontmann Jagger in einem Interview am Montag. “Wir haben noch nicht wirklich darüber gesprochen. Wir reden darüber, ob nächstes Jahr das 50. Jubiläum ist, mehr oder weniger.“ 2012 sei womöglich gar nicht das goldene Jubiläum der Band, da Schlagzeuger Charlie Watts noch einer anderen Gruppe angehörte, als sich die Stones gegründet hätten, witzelte Jagger. “Ich sage zu Charlie: 'Ich habe das 50. Jubiläum der Rolling Stones nachgeschlagen und du spieltest (damals) nicht Schlagzeug (...).“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare