+
Pete Doherty darf ein Jahr lang nicht Autofahren und muss eine Strafe in Höhe von 550 Euro zahlen.

Ein Jahr Fahrverbot für Pete Doherty

London - Pete Doherty darf ein Jahr lang nicht Autofahren und muss eine Strafe in Höhe von 550 Euro zahlen. Seine Schuld hat er bereits gestanden, doch er selbst war gar nicht am Steuer gesessen.

Der skandalumwitterte britische Sänger Pete Doherty hat erneut eine Strafe aufgebrummt bekommen: Der Ex-Freund von Topmodel Kate Moss darf ein Jahr lang nicht Auto fahren. Weil er seinen Manager ohne Versicherung mit seinem Wagen fahren ließ, muss er zudem umgerechnet rund 550 Euro Strafe zahlen. Doherty räumte am Donnerstag vor Gericht in der südenglischen Grafschaft Suffolk über einen Anwalt seine Schuld ein.

Polizeifotos von US-Stars

Polizeifotos von US-Stars

Der Manager hatte im September einen Mann angefahren, schwer verletzt und dann Fahrerflucht begangen. Er war ohne Führerschein und Versicherung in Dohertys Auto unterwegs gewesen und wurde im Februar zu einem Jahr Gefängnis verurteilt. Doherty, der vor allem wegen Drogendelikten immer wieder Ärger mit dem Gesetz hat, wird diesen Freitag 31 Jahre alt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
Eigentlich sollte nur ein neuer Pullover her, dann kauft man plötzlich mehr als geplant. Zur Modewoche in Berlin einige Beispiele, wie Unternehmen uns online zum …
Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca

Kommentare