+
Das erste Foto aus Jake Gyllenhaals neuem Film "Southpaw".

Verwandlung war Tortur

Gyllenhaal: Erst abgemagert, jetzt Muskelprotz

Los Angeles - Für seinen Film "Nightcrawler" hat Jake Gyllenhaal 30 Pfund verloren. Das hat er für seinen neuen Film drauf – und zwar als Muskelmasse. Sehen Sie das Beweisfoto.

Der Schauspieler Jake Gyllenhaal hat für seine Rolle im Film "Nightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis" 30 Pfund verloren. Das entsprach einem Sechstel seines gesamten Körpergewichts.

Das hat er für seinen neuen Film als Profiboxer wieder drauf – in Form von puren Muskeln. Den Beweis liefert das erste Foto des Stars vom Set von „Southpaw“.

Für Gyllenhaal wurde Verwandlung zur Tortur

Das erste Foto aus Jake Gyllenhaals neuem Film "Southpaw".

Vor der Mutation vom ausgemergelten Soziopaten zur „Fighter Bestie“ (O-Ton Gyllenhaal) stand eine knallharte Tortur. Gyllenhaal war über vier Monate zwei Mal täglich mit einem Profi-Trainer in den Ring gestiegen und hatte sich mit echten Boxern in der New Yorker Church Gym Sparringskämpfe geliefert.

Dirk Sindermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz
Wer auf Instagram Erfolg haben will, der muss stets im Gespräch bleiben. Stars wie Heidi Klum schaffen das mit freizügigen Fotos, für die sie aber oft kritisiert werden. …
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz

Kommentare