Laptops bleiben auf US-Flügen erlaubt - Schärfere Auflagen 

Laptops bleiben auf US-Flügen erlaubt - Schärfere Auflagen 
+
Lachen bis zum Schluss: Jake Gyllenhaal

Jake Gyllenhaal möchte sterben wie ein Buddha

Berlin - Angst vor dem Tod sieht wirklich anders aus. Hollywoodstar Jake Gyllenhaal sieht seinem letzten Stündchen ganz gelassen und sogar mit einem lachenden Auge entgegen:

Lesen Sie dazu auch:

Gyllenhaal: "intellektuelle Orgien" mit Hathaway

Wie ein lachender Buddha möchte Schauspieler Jake Gyllenhaal die letzten Minuten seines Lebens verbringen. “Ich würde meine Familie anrufen und mich amüsieren. Ich denke an Buddha, wie er immer lächelt und lacht, wenn man diese Statuen sieht“, sagte der US-Schauspieler in Berlin bei der Vorstellung seines neuen Films “Source Code“.

Der 30 Jahre alte Gyllenhaal spielt in dem Action-Thriller einen Soldaten, der eines Tages in dem Körper eines anderen Mannes aufwacht und einen Attentäter enttarnen muss, um die Stadt Chicago zu retten - und das in weniger als acht Minuten. Auf die Frage, ob er Hollywoods begehrtester (“most wanted“) Junggeselle sei, antwortete er: “Das hört sich an, als wäre ich kriminell! Ich glaube, es gibt andere, die begehrter sind.“

dpa

Die große Oscar-Nacht in Hollywood

Die große Oscar-Nacht in Hollywood

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare