James Blunt singt für Kosovo-Truppe

- London - Der britische Pop-Sänger und Ex-Soldat James Blunt ist für ein Konzert an seinen alten Einsatzort Kosovo zurückgekehrt. Der 32-Jährige, der vor seiner Musik-Karriere der NATO-Einsatztruppe im Kosovo (KFOR) angehörte, trat am Montagabend vor mehr als 500 britischen Soldaten in Pristina auf.

Blunt sang dabei unter anderem seinen Hit "You're Beautiful", mit dem er es auch in den USA auf Platz eins der Hitparade gebracht hatte. Der Auftritt fand zu Gunsten der britischen Streitkräfte-Stiftung BFF statt.

In der Tageszeitung "The Sun" bezeichnete Blunt seine Dienstzeit im Kosovo als "harten Job". "Ich war dort, als die Bomben fielen. Aber ich habe einige außergewöhnliche Leute kennen gelernt. Es war eine Erfahrung." Blunt stammt aus einer alten englischen Offiziersfamilie. Inzwischen gehört er in Großbritannien zu den bestverdienenden Musikern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Der portugiesische Sänger liegt seit einigen Tagen auf der Intensivstation und wartet auf ein Spenderherz.
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Trends der Mailänder Modewoche
Die Krisen der Welt bleiben außen vor. Die Mode soll die Seele aufhellen. Voller Optimismus gehen Mailands Designer in die Saison Frühjahr/Sommer 2018.
Trends der Mailänder Modewoche
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise

Kommentare