James Blunt singt für Kosovo-Truppe

- London - Der britische Pop-Sänger und Ex-Soldat James Blunt ist für ein Konzert an seinen alten Einsatzort Kosovo zurückgekehrt. Der 32-Jährige, der vor seiner Musik-Karriere der NATO-Einsatztruppe im Kosovo (KFOR) angehörte, trat am Montagabend vor mehr als 500 britischen Soldaten in Pristina auf.

Blunt sang dabei unter anderem seinen Hit "You're Beautiful", mit dem er es auch in den USA auf Platz eins der Hitparade gebracht hatte. Der Auftritt fand zu Gunsten der britischen Streitkräfte-Stiftung BFF statt.

In der Tageszeitung "The Sun" bezeichnete Blunt seine Dienstzeit im Kosovo als "harten Job". "Ich war dort, als die Bomben fielen. Aber ich habe einige außergewöhnliche Leute kennen gelernt. Es war eine Erfahrung." Blunt stammt aus einer alten englischen Offiziersfamilie. Inzwischen gehört er in Großbritannien zu den bestverdienenden Musikern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare