+
James Franco und Ahna O'Reilly beim Filmfestival Venedig 2014. Foto: Ettore Ferrari

James Franco bringt "Der Killer von Nebenan" ins Kino

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler James Franco (37) und seine Kollegin Ahna O’Reilly (30, "The Help") wollen als Produzenten den Mordthriller "Der Killer von Nebenan" auf die Leinwand bringen.

Wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet, ist O’Reilly auch für eine der Hauptrollen im Gespräch. Vorlage ist der Mystery-Roman "The Killer Next Door" der britischen Autorin Alex Marwood. Die Story handelt von sechs Nachbarn in einem heruntergekommenen Londoner Haus, die nach einem grausigen Vorfall unfreiwillig zusammenhalten müssen. Sie wissen allerdings nicht, dass einer von ihnen ein Killer ist, der bereits das nächste Opfer im Visier hat. Franco arbeitete zuletzt als Regisseur und Produzent an der Roman Romanverfilmung "The Long Home" und an der John-Steinbeck-Adaption "In Dubious Battle".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
Die Tragödie von Manchester hat auch Céline Dion tief bewegt. Bei einem Konzert in Leeds gedachte sie der Opfer mit rührenden Worten.
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester

Kommentare