+
Von Pink bis Mahler: Der Musikgeschmack von James Last ist breit gefächert. Foto: Bodo Schackow

James Last hört auch Pink

Saarbrücken (dpa) - Die Big-Band-Legende James Last (85) setzt bei der letzten Tournee auch auf Musik von jungen Kollegen. "Wir spielen auf der Abschiedstournee Neues von Katy Perry und One Direction", kündigte der Bandleader in der "Saarbrücker Zeitung" an.

Last selbst geht nach eigenen Angaben zu "allen möglichen Konzerten. In Moskau habe ich neulich eine große Gustav-Mahler-Aufführung gesehen, fantastisch. Und Pink in Miami - auch gut." 

Bei den Konzerten seiner letzten Tournee, die am 22. März in Bayreuth beginnt und Ende April in Köln endet, soll der Abschied nicht im Mittelpunkt stehen. "Das einzig Wichtige ist, dass meine Fans, meine Freunde und ich eine gute Zeit haben."

Infos zur Tournee

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare