+
Von Pink bis Mahler: Der Musikgeschmack von James Last ist breit gefächert. Foto: Bodo Schackow

James Last hört auch Pink

Saarbrücken (dpa) - Die Big-Band-Legende James Last (85) setzt bei der letzten Tournee auch auf Musik von jungen Kollegen. "Wir spielen auf der Abschiedstournee Neues von Katy Perry und One Direction", kündigte der Bandleader in der "Saarbrücker Zeitung" an.

Last selbst geht nach eigenen Angaben zu "allen möglichen Konzerten. In Moskau habe ich neulich eine große Gustav-Mahler-Aufführung gesehen, fantastisch. Und Pink in Miami - auch gut." 

Bei den Konzerten seiner letzten Tournee, die am 22. März in Bayreuth beginnt und Ende April in Köln endet, soll der Abschied nicht im Mittelpunkt stehen. "Das einzig Wichtige ist, dass meine Fans, meine Freunde und ich eine gute Zeit haben."

Infos zur Tournee

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Test: Bedenkliche Stoffe in konventionellen Lippenstiften
Schadstoffe auf den Lippen: Die "Öko-Tester" haben den herkömmlichen Lippenstiften schlechte Noten gegeben. Dagegen punktet die Naturkosmetik.
Test: Bedenkliche Stoffe in konventionellen Lippenstiften
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten
Nach Kritik an dünnem Kleidchen: Jennifer Lawrence schießt zurück
Nachdem Jennifer Lawrence trotz frostiger Temperaturen in einem freizügigen Kleid posierte, hagelte es gehörig Kritik. Doch die 27-Jährige wehrt sich.
Nach Kritik an dünnem Kleidchen: Jennifer Lawrence schießt zurück

Kommentare