+
Für seinen Auftritt im deutschen Fernsehen nimmt Entertainer James Last eine lange Anreise auf sich.

Für den "Silvesterstadl"

James Last: Für einen Auftritt nach Deutschland

Berlin - Bandleader und Komponist James Last (85) wird am Silvestertag erstmals wieder nach seiner schweren Darmoperation auftreten können. Auch fürs neue Jahr hat der Entertainer große Pläne.

„Ich fliege eigens für diesen Auftritt aus Florida rüber, mache mit meinem Orchester einen Auftritt und fliege am nächsten Tag zurück“, sagte Last der „Welt am Sonntag“.

Der Musiker ist am Silvestertag zu Gast in Andy Borgs ARD-Show „Silvesterstadl“. 2015 will der Entertainer mit dem Programm „Non Stop Music“ 24 Konzerte geben, davon 20 in Deutschland. Nach der Operation hatte Last 15 Kilogramm abgenommen, wie er Anfang Dezember der Deutschen Presse-Agentur sagte. Drei Kilo seien bereits wieder drauf, mindestens zehn weitere sollten folgen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das "Unwort des Jahres" 2017 heißt "alternative Fakten"
Auf "Gutmensch" und "Volksverräter" folgen "alternative Fakten": Mit dem "Unwort des Jahres" soll die Sensibilität für Sprache gefördert werden. Dabei werden Begriffe …
Das "Unwort des Jahres" 2017 heißt "alternative Fakten"
Meditieren vor Monet - Trend zu Yoga im Museum
Ist das noch Yoga oder schon Kunst? Immer mehr Museen laden inzwischen Yogis in ihre Ausstellungsräume. Meditation vor Monet, Sonnengruß vor Dalí - macht das Sinn?
Meditieren vor Monet - Trend zu Yoga im Museum
Sharon Stone lacht bei Frage nach sexueller Belästigung
Ins Detail ging Sharon Stone nicht, ihre Reaktion auf die Frage nach sexueller Belästigung lässt aber eigentlich kaum einen Spielraum zu.
Sharon Stone lacht bei Frage nach sexueller Belästigung
Frage nach sexueller Belästigung: Sharon Stones Reaktion spricht Bände
„Ich habe alles gesehen“: Das ist Sharon Stones Antwort auf die Frage, ob sie schon einmal sexuell belästigt worden sei.
Frage nach sexueller Belästigung: Sharon Stones Reaktion spricht Bände

Kommentare