+
Wim Wenders dreht einen Liebesthriller - und James McAvoy ist mit dabei. Foto: Will Oliver

James McAvoy dreht mit Wim Wenders

Los Angeles (dpa) - Der deutsche Regisseur Wim Wenders (70, "Paris, Texas", "Pina", "Das Salz der Erde") hat eine Rolle in seinem nächsten Spielfilm besetzt. "Variety" zufolge holt er den britischen Star James McAvoy (36, "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit") für den Liebesthriller "Submergence" vor die Kamera.

Der Film nach der gleichnamigen Bestsellervorlage des britischen Autors J.M. Ledgard dreht sich um ein Liebespaar, das Tausende Kilometer voneinander entfernt in gefährlichen Situationen steckt. Der Mann wird in Somalia gefangen gehalten, die Frau geht vor Grönland in einem U-Boot auf eine Tauchfahrt. Die Erinnerung an ihre große Romanze hilft beiden weiter. Der Drehstart ist für März 2016 in Europa und Afrika geplant.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten …
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Nach dem Ende bei der beliebten Krimi-Serie "Navi CIS" will der US-Schauspieler einen Neuanfang starten. Seine alte Rolle verfolgt ihn aber weiterhin.
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten

Kommentare