+
Die Ehe von Anne-Marie Duff und James McAvoy ist gescheitert. Foto: Will Oliver

James McAvoy und Anne-Marie Duff lassen sich scheiden

Los Angeles (dpa) - Die britischen Schauspieler James McAvoy (37) und Anne-Marie Duff (45) gehen nach fast zehn Jahren Ehe getrennte Wege. "Mit enormer Traurigkeit haben wir entschlossen, uns scheiden zu lassen", teilten die beiden in einem Statement mit, aus dem mehrere US-Medien berichteten.

"Wir bleiben in dieser neuen Phase freundschaftlich, liebevoll und respektvoll verbunden und werden uns gemeinsam um unseren Sohn kümmern."

McAvoy ("X-Men: Apocalypse") und Duff ("Nowhere Boy") hatten sich bei Dreharbeiten für die britische Serie "Shameless" kennengelernt und heirateten im Oktober 2006. Vier Jahre später bekamen sie Sohn Brendan.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liam Hemsworth macht sich für Homo-Ehe stark
Schauspieler Liam Hemsworth hat die Australier aufgefordert, bei der Abstimmung zur gleichgeschlechtlichen Ehe mit Ja zu stimmen.
Liam Hemsworth macht sich für Homo-Ehe stark
Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose
Die US-Schauspielerin hat schlimme Zeiten mitgemacht. Der bei ihr festgestellte Hirntumor soll so groß wie eine Zitrone gewesen sein, wie sich bei der Operation …
Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose
Florian Lukas hat Angst vor Ratten
Für ihren Beruf müssen Schauspieler manchmal über ihre persönlichen Grenzen hinausgehen. Florian Lukas ist ein Beispiel dafür.
Florian Lukas hat Angst vor Ratten
Aaron Paul wird Vater
In der Dramaserie "Breaking Bad" produzierte er Drogen, im wahren Leben ein Baby: Der Schauspieler wird zum ersten Mal Vater.
Aaron Paul wird Vater

Kommentare