+
Jamie Oliver

Starkoch verrät

Jamie Oliver: Darum ist Kochen für Kinder so wichtig

Berlin  - Der britische Starkoch Jamie Oliver (39) hält das Kochen mit Kindern für eine sehr gute Unterrichtsmethode. Er koche viel mit seinen Kindern, sagte er der „Berliner Zeitung“.

„Kinder lieben es zu kochen. Und Kochen ist eine wunderbare Methode, um nebenbei noch ganz andere Fähigkeiten und Fächer zu vermitteln: Wiegen, Messen, Rechnen, außerdem Geschichte, Erdkunde, Biologie, Physik.“ In Großbritannien gebe es von diesem Herbst an für jedes Schulkind Nahrungsmittelkunde im Lehrplan - „praktischer Unterricht, also: richtiges Kochen. Und zwar verbindlich“. Jamie Oliver, der mehrere Restaurants besitzt und eine eigene TV-Show hat, engagiert sich auch in Schulen und für gesundes Schulessen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare