+
Jamie Oliver

Jamie Oliver muss Pizza-Restaurants schließen

London - Großbritanniens erfolgsverwöhnter Starkoch Jamie Oliver muss drei seiner vier Restaurants der Pizza-Kette „Union Jack“ schließen.

Die Restaurants, in denen Pizza in einem britisch geprägten Umfeld serviert wird, hätten sich nicht mehr gelohnt, teilte ein Sprecher von Olivers Unternehmensgruppe am Dienstag mit. Ein Restaurant der Kette im Zentrum Londons bleibe jedoch erhalten. Jamie Oliver betreibt über die Pizza-Kette hinaus noch eine Vielzahl von Restaurants mit unterschiedlicher Themensetzung. Es würden auch künftig weitere Schlemmer-Lokale sowohl in Großbritannien als auch darüber hinaus eröffnet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare