Jamie Spears behält Vormundschaft für kranke Tochter Britney

Los Angeles - Britney Spears' Vater wird die Vormundschaft für die psychisch kranke Sängerin mindestens bis zu 10. März behalten.

Wie "people.com" am Donnerstag berichtete, hat ein Gericht in Los Angeles die Anfang Februar getroffene Regelung nun um einige Wochen verlängert. Danach kann Jamie Spears weiterhin die Finanzen seiner 26-jährigen Tochter regeln, ihr Millionen-Vermögen verwalten und über Besucher und Aktivitäten der Sängerin mitentscheiden.

Der Popstar war Ende Januar nach einer psychischen Krise in die geschlossenen Abteilung des UCLA Medical Centers in Los Angeles eingewiesen und nach knapp einwöchiger Behandlung wieder entlassen worden. Per Gerichtsentscheid wurde der Vater damit betraut, sich um ihre Angelegenheiten zu kümmern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Es soll „explosives Material“ über US-Filmproduzent Harvey Weinstein geben, der derzeit mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert wird. Über seine Anwälte lässt er nun …
Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx

Kommentare