+
January Jones träumt von einer heißen Nacht mit Rihanna.

Bettgeflüster

January Jones: Anzügliche Fantasien mit Rihanna  

Jetzt ist's raus: January Jones will mit Rihanna ins Bett. Doch nicht nur von einer heißen Nacht mit der freizügigen Sängerin träumt der Mad-Men-Star.

Mad-Men-Star January Jones (36) hat jetzt ganz unverblümt öffentlich gemacht, mit wem sie gerne mal eine heiße Nacht verbringen würde. Wie das Magazin "In Touch" berichtet ist ihre erste Wahl Rihanna.

An zweiter Stelle nannte die Mutter eines zweijährigen Sohnes eine etwas merkwürdig anmutende Alternative: Auch mit dem mit dem seit 2008 verstorbenen Paul Newman hätte sie es sich durchaus vorstellen können.

Jones wurde von "Violet Grey" ganz direkt gefragt, mit wem sie gerne mal ins Bett gehen würde. Ihre Antwort: "Paul Newman oder Rihanna."

Grund für diese Offenheit ist wohl, dass der "Mad Men"-Star einfach gerne Menschen verwirrt und auch schockiert.

Sie gesteht ein: "Ich bevorzuge es, mysteriös zu bleiben und dass man sich ein eigenes Bild von mir macht. Ich will nicht selbst erklären müssen, wer ich bin und was mir wichtig ist. Ich versuche, Risiken einzugehen und die Leute ein wenig zu schockieren. Es ist wichtig, eine Reaktion zu bekommen, ob nun negativ oder positiv."

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Zur Benefiz-Fashion-Dinner im Kempinski-Hotel Vier Jahreszeiten kommt alles, was Rang und Namen hat. Für einige der Prominenten lohnt sich der Abend auch finanziell.
Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya

Kommentare