Japanisches Hotel bietet "Heul-Dich-Aus"-Zimmer

Tokio (dpa) - Ein japanisches Hotel hat sich ein spezielles Angebot einfallen lassen: Ein "Zimmer zum Ausheulen". Wie eine Sprecherin des Mitsui Garden Yotsuya in Tokio mitteilte, ist das Hotelzimmer unter anderem mit einer Auswahl von herzerweichenden Spielfilmen ausgestattet. 

Die Idee ist für Frauen gedacht. Auch eine von einer Buchhändlerin eigens empfohlene Sammlung an Manga-Comics, die Frauen zu Tränen rühren, gehört zum Angebot. Dies helfe unter anderem, Stress abzubauen, erklärte die Sprecherin. Und damit sich die Damen anschließend die Tränen trocknen können, stehen extra hochwertige Papiertücher sowie temperierte Augenmasken zur Verfügung, hieß es.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ganz schön gewagt, Lena! So tief lässt sie bei der Berlinale blicken
Eigentlich wollte sich Lena Meyer-Landrut ja eine Auszeit gönnen.  Noch im November sagte ihre Tour ab und wollte sich zurückziehen. Nun meldete sie sich nun zurück. Und …
Ganz schön gewagt, Lena! So tief lässt sie bei der Berlinale blicken
Erschreckende Bilder aufgetaucht: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Derzeit kursieren einige Bilder im Netz: Einige User hatten in den sozialen Netzwerken vermeldet, dass der berühmte „Rocky“-Schauspieler Sylvester Stallone gestorben …
Erschreckende Bilder aufgetaucht: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Kritik an "Germany's next Topmodel" nimmt zu
Hashtag gegen Heidi: Mit dem Schlagwort #NotHeidisGirl protestieren im Netz zahlreiche junge Frauen gegen "Germany's next Topmodel". Experten sagen, die Kritik an der …
Kritik an "Germany's next Topmodel" nimmt zu
Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert
„Heuchlerin“, „Du bist nicht meine Freundin“ - diese Worte sind im Streit zwischen den "Sex and the City"-Darstellerinnen Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker gefallen. …
Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert

Kommentare