+
Einer der letzten Auftritte von Kronprinzessin Naruhito in der Öffentlichkeit war im Jahr 2008.

Japans Kronprinzessin: Bald wieder ein Auftritt?

Tokio - Seit Jahren sorgt sich Japan um den angeschlagenen Gesundheitszustand seiner Kronprinzessin Masako. Jetzt keimt Hoffnung auf, dass die Kronprinzessin bald wieder in der Öffentlichkeit zu sehen ist.

Das erzkonservative Haushofamt treffe derzeit Vorbereitungen für eine Reise der Kronprinzessin und ihres Mannes, Kronprinz Naruhito, zur Krönung des niederländischen Königs Willem-Alexander, berichtete die japanische Nachrichtenagentur Kyodo am Mittwoch unter Berufung auf informierte Kreise. Es wäre die erste offizielle Auslandsreise der einstigen Karriere-Diplomatin. Das Haushofamt stehe kurz davor, den Niederlanden eine formelle Antwort auf die Einladung des Thronfolgerpaares zur Krönung zu geben, berichtete Kyodo weiter.

Eigentlich war die Frist für eine Antwort Anfang des Monats. Doch habe sich das Ganze wegen ständiger Konsultationen mit Masakos Ärzten immer wieder verzögert, hieß es. Diese müssen darüber befinden, ob sie fit genug für den langen Flug und ihre Verpflichtungen ist. Die einst fröhliche Karriere-Diplomatin leidet seit Jahren unter einer „Anpassungsstörung“, wie es offiziell heißt, die vom Stress ihres Amtes herrührt. Beobachter sehen dahinter vor allem den lange Zeit auf ihr lastenden Druck, einen männlichen Thronfolger zu gebären.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Die Kronprinzessin brachte zwar schließlich Tochter Aiko zur Welt. Doch die bisherige Handhabung des kaiserlichen Hofgesetzes verwehrt Frauen den Thron. Naruhitos jüngerer Bruder Akishino und dessen Frau Prinzessin Kiko lösten das Thronfolgeproblem am Ende dadurch, dass sie im Jahr 2006 spät noch einen Sohn bekamen: Prinz Hisahito.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sie ist hier“ - Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über drittes Kind
„Sie ist hier“: Mit diesen Worten haben Reality-Star Kim Kardashian (37) und Rapper Kanye West (40) am Dienstag die Ankunft ihres dritten Kindes bekanntgegeben.
„Sie ist hier“ - Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über drittes Kind
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Die Musikwelt trauert um Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan. Ein Freund der Verstorbenen hat nun von der letzten Nachricht der Sängerin berichtet.
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Wird das royale Baby ein Mädchen oder ein Junge? Die Spekulationen um Prinzessin Kates Baby nehmen zu.
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?

Kommentare