+
Jared Leto: Hier trägt er noch einen Bart und lange Haare.

Haare ab

Jared Leto zeigt sich oben ohne

Los Angeles - Die lange Mähne war sein Markenzeichen, nun sind Haare und Bart ab: Hollywoodstar Jared Leto lieferte am Montag auf Instagram den Beweis.

Jared Leto trennt sich von langen Haaren und Bart

Der Oscar-Preisträger („Dallas Buyers Club“) postete ein Foto von sich - glattrasiert und mit Kurzhaarschnitt - mit dem Hinweis: „weg“. Ein weiteres Bild zeigt eine Schere direkt am Ansatz seines Pferdeschwanzes mit der Bemerkung „Ich vermisse meinen Bart jetzt schon“.

Auch Regisseur David Ayer („Herz aus Stahl“) verbreitete diese Fotos via Twitter. Damit machte er gleich Reklame für sein nächstes Filmprojekt „Suicide Squad“.

Der Grund für Letos radikale Veränderung ist seine Rolle als der „Joker“ in der Comic-Verfilmung aus dem Batman-Universum. Neben Leto spielen auch Will Smith und Margot Robbie mit. „Suicide Squad“ soll 2016 in die Kinos kommen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt

Kommentare