+
Jasmin Gerat: Schwein muss man haben

Jasmin Gerat ist eine „glückliche Spießerin“

München - Früher feierte sie mit den Stars und zog sich auch schon für den "Playboy" aus. Doch jetzt verzichtet Schauspielerin Jasmin Gerat auf ein Glamour-Leben. Dafür gibt es einen guten Grund. 

„Ich bin eine glückliche Spießerin“, sagte die 33-Jährige dem Magazin „Cover“ laut einem Vorabbericht vom Freitag. „Ich gehe um zehn ins Bett und lese und schlafe und fühle mich so angekommen wie noch nie“, fügte die Schauspielerin hinzu.

Die Geburt von Tochter Sunny Deva vor fünf Jahren habe ihr Leben verändert. „Plötzlich wird dir klar, dass du nicht unsterblich und schon gar nicht unverwundbar bist und du wirst knallwach, so wach wie nie zuvor“, sagte Gerat. Die Schauspielerin ist derzeit in der Komödie „Mann tut was Mann kann“ im Kino zu sehen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare