Jasmin Tabatabai mag keine Charts-Musik

Frankfurt/Main - Schauspielerin und Sängerin Jasmin Tabatabai mag die aktuelle Chart-Musik nicht. Nur für einige Kollegen macht sie eine Ausnahme.

“Ich nehme sie gar nicht wahr. Vielleicht bin ich einfach zu alt geworden, aber ich finde, dass es nur noch ganz selten wirklich gute Songs gibt“, sagte die 44-Jährige der “Frankfurter Rundschau“ (Samstagausgabe).

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

“James Blunt und Amy Winehouse haben gute Platten gemacht, aber ansonsten sind die Charts für mich ein erkaufter Haufen Mist“, fügte sie hinzu.

Tabatabai brachte am Freitag ihr drittes Solo-Album “Eine Frau“ heraus, auf dem Jazz und deutsche Chansons zu hören sind.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare