+
Jasmin Wagner hat Ja gesagt. Foto: Britta Pedersen

Jasmin Wagner hat in St. Moritz geheiratet

Hamburg (dpa) - Sängerin Jasmin Wagner (34, "Herz an Herz") hat ihren Freund Frank Sippel (42), einen Schweizer Unternehmer, in St. Moritz geheiratet.

"Ja, wir haben am Sonnabend im kleinen Kreis geheiratet. Es fühlt sich alles so schön, so aufregend, so neu an!", sagte die Sängerin, die unter dem Künstlernamen Blümchen bekannt wurde, der "Bild"-Zeitung. Die standesamtliche Trauung im weißen Kleid sei eine "richtige Schneehochzeit" gewesen, die kirchliche Trauung soll im Spätsommer folgen. Zum Thema Nachwuchs sagte die 34-Jährige: "Wir freuen uns erst einmal auf unser gemeinsames Leben, ich kann mir Kinder gut vorstellen." Nach ein paar Tagen im Schnee soll es zurück nach Hamburg gehen. Dort probt die Schauspielerin am Ernst-Deutsch-Theater für das Theaterstück "Scherben" von Arthur Miller.

Homepage Jasmin Wagner

Jasmin Wagner bei Facebook

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen
Eine gesunde Haut ist wichtig - besonders im Gesicht, wo sie täglich gesehen wird. Make-up wird häufig verwendet, um der eigenen Erscheinung den letzten Schliff zu …
Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen
Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Die perfekte Rasur erhalten Männer nur mit einem Nassrasierer. Davon ist Bartexperte Jürgen Burkhardt überzeugt. Er erklärt, warum er vor allem Männern mit starkem …
Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen Fürstenhauses ins Rampenlicht …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging es um eine reine …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Kommentare