+
Günther Jauch tritt gegen seinen Imitator Michael Kessler an.

"Wer wird Millionär?"

Jauch spielt gegen Jauch

Berlin - Zum ersten Mal in der Geschichte der TV-Sendung "Wer wird Millionär?" tritt Moderator Günther Jauch gegen sich selbst an. Am Donnerstag nimmt sein Doppelgänger Michael Kessler auf dem Kandidatenstuhl Platz.

Jauch gegen Jauch beim RTL-Quiz „Wer wird Millionär?“ - das ist ein Novum. An diesem Donnerstag (20.15 Uhr) wird der Chef im Ring, Günther Jauch (56), erstmals gegen seinen Imitator, Michael Kessler (45), antreten. Kessler ist als Jauch-Doppelgänger immer wieder montags in der ProSieben-TV-Parodie „Switch reloaded“ zu sehen, meist in der Jauch-Rolle als ARD-Polittalk-Gastgeber.

Am Donnerstag nimmt Kessler nun auf dem Stuhl gegenüber von Jauch Platz. Nur auf welchem, auf dem Kandidaten- oder dem Gastgeber-Platz? RTL führte vor der Show ein Gespräch mit Kessler in der Jauch-Rolle. Ob es denn Irritationen geben könne? „Nein, ich gehe davon aus, dass alles professionell durchgezogen wird. Wir kennen uns ja schon länger. Genauer gesagt seit 56 Jahren“, zitierte RTL den Parodisten. Ob Jauch bei sich selbst ein Auge zudrücken werde? „Ja, ich gehe davon aus, denn ich möchte für den guten Zweck eine Million Euro gewinnen. Da muss der Günther schon ein bisschen mithelfen.“

Weitere Kandidaten bei der 25. „Wer wird Millionär?“-Prominentenausgabe sind Komikerin Cindy aus Marzahn (40), Schlagersänger Jürgen Drews (67) und Fußballtrainer Felix Magath (59). Die Mitspieler kämpfen um Geld für notleidende Kinder, die von der Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V. betreut werden. In 24 Special-Sendungen mit prominenten Kandidaten kamen bisher mehr als 22 Millionen Euro für den guten Zweck zusammen.

Das sind die beliebtesten Showmaster

Das sind die beliebtesten Showmaster

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Erster Tag der Mailänder Modewoche und gleich zwei Highlights. Gucci mixte über alle Grenzen hinweg. Und Wunderkind präsentierte sich mit einer politischen Botschaft.
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Köln - Spätes Mutterglück für Moderatorin Caroline Beil: Die 50-Jährige bekommt ein zweites Kind. Die Freude ist dementsprechend groß.
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?
München - Was macht Sarah Lombardi, wenn Sohnemann Alessio schäft? Sie geht live. Auf Facebook sprach sie am Dienstagabend über ihre Zukunftspläne.
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?
Opernball: Goldie Hawn will mit Richard Lugner Walzer tanzen
Wien - Baumeister Richard Lugner kann auf einen Tanz mit seinem diesjährigen Stargast beim Wiener Opernball, dem Filmstar Goldie Hawn, hoffen. Derweil gab es auf der …
Opernball: Goldie Hawn will mit Richard Lugner Walzer tanzen

Kommentare