+
Jay-Z und Beyonce haben eine Tochter bekommen

Jay-Z begrüßt Tochter mit intimem Rap

New York - Standesgemäß mit einem Rap hat Jay-Z die Geburt seiner kleinen Tochter bestätigt. Dabei verrät er auch Details über die Zeugung des gemeinsamen Kindes mit Beyonce.

Der Song „Glory“ erschien am Montag auf der Website „Life and Times“ des US-Rappers, zwei Tage, nachdem dessen Ehefrau Beyonce die gemeinsame Tochter Blue Ivy Carter zur Welt gebracht hatte.

In dem Lied verrät Jay-Z, wo das Kind gezeugt wurde (in Paris), und singt über eine vorangegangene Fehlgeburt. Der Refrain lautet übersetzt: „Ich empfinde das unglaublichste Gefühl / Worte können nicht beschreiben, was ich in Wahrheit empfinde / Vielleicht male ich den Himmel blau an / Meine größte Schöpfung warst Du.“ Der Song endet mit Babygeschrei.

Am Montagnachmittag bestätigte das Paar die Geburt des Kindes und erklärte: „Wir sind glücklich, die Geburt unserer wunderschönen Tochter Blu Ivy Carter zu verkünden“. Das Baby sei auf natürlichem Weg zur Welt gekommen und habe 3200 Gramm gewogen. „Wir sind im Himmel“, erklärten die Eltern. Die Geburt sei das großartigste Erlebnis in ihrem Leben gewesen.

Das Krankenhaus Lenox Hill in New Yorker erklärte in einer Stellungnahme, es freue sich sehr über die Geburt des Paares. Allerdings seien in den Medien Falschinformationen verbreitet worden, kritisierte Direktor Frank Danza. So hätten Beyonce und Jay-Z keinesfalls ein ganzes Stockwerk gemietet, sondern eine Suite, wie sie allen Patienten zur Verfügung stehe. Beide hätten den Standardpreis bezahlt und die normale Verpflegung in Anspruch genommen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Die Sängerin Angelika Mann steht seit fast einem halben Jahrhundert auf der Bühne, auch als Kabarettistin, Schauspielerin und Moderatorin. Nun hat sie nach 18 Jahren …
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford

Kommentare