+
Jay-Z und Beyoncé wurden im vergangenen Januar das erste Mal Eltern.

Jay-Z: Meine Tochter soll es besser haben

New York - Jay-Z wünscht sich, dass seine Tochter Blue Ivy eine bessere Kindheit hat als er selbst. Der Rapper und Mann von Beyoncé Knowles musste in jungen Jahren viel wegstecken.

US-Rapper Jay-Z (42) wünscht sich für seine und Beyoncés Tochter, Blue Ivy, eine bessere Kindheit als seine eigene. „Sie muss nicht hart sein. Sie muss sich selbst lieben, sie muss wissen, wer sie ist, sie muss Respekt haben und ein Mensch mit Moral werden“, sagte er der Zeitung New York Times (Sonntag). Er selbst sei von seinen Brüdern regelmäßig verprügelt worden. „Ich musste kämpfen, ich musste harte Dinge durchmachen, und sie bereiteten mich darauf vor.“ Der New Yorker Rapper und die R&B-Sängerin Beyoncé Knowles (31) sind verheiratet, im Januar kam ihre erste gemeinsame Tochter zur Welt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schon wieder eine Tochter: „The Rock“ postet rührendes Baby-Foto
Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson ist überglücklich: Der Action-Star ist wieder Papa geworden.
Schon wieder eine Tochter: „The Rock“ postet rührendes Baby-Foto
Dritte Tochter für US-Schauspieler Dwayne Johnson
Los Angeles (dpa) - Schauspieler Dwayne Johnson (45, "Fast & Furious", "San Andreas") und seine Freundin Lauren Hashian sind erneut Eltern geworden.
Dritte Tochter für US-Schauspieler Dwayne Johnson
So süß! Das sind die ersten Fotos von Williams und Kates drittem Baby
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
So süß! Das sind die ersten Fotos von Williams und Kates drittem Baby
George und Charlotte besuchen Geschwisterchen
Um 11.01 Uhr Ortszeit hat Herzogin Kate in Anwesenheit von Prinz William einen Jungen zur Welt gebracht. Jetzt wurde der Neuankömmling auch von George und Charlotte …
George und Charlotte besuchen Geschwisterchen

Kommentare