+
Jay-Z mit Ehefrau Beyoncé.

Musikalischer Schlagabtausch

Jay-Z reagiert mit Rap auf Seitensprung-Vorwürfe von Beyoncé

Los Angeles - Musikalischer Schlagabtausch im Hause Beyoncé und Jay-Z: Nachdem seine Ehefrau ihm auf ihrem neuen Album "Lemonade" seine Untreue vorgeworfen hatte, hat Jay-Z mit einem Rap gekontert.

In dem am Dienstagabend von seinen New Yorker Kollegen Remy Ma und Fat Joe veröffentlichten Song "All the Way Up" rappt der Hip-Hop-Star in einem Gastauftritt, seine Ehe mit ihm sei der Schlüssel zu ihrem Reichtum. "Du weißt, Du hast es geschafft, wenn Deine Ehe Millionen wert ist", rappt Jay-Z, ohne Beyoncés Namen zu nennen. Er erwähnt allerdings den Namen von Beyoncés jüngst erschienenem Erfolgs-Album, "Lemonade", und den Namen der gemeinsamen Tochter Blue Ivy. 

Diese offensichtliche Reaktion auf die musikalisch vorgebrachten Klagen seiner Frau ist die erste längere Aufnahme des Hip-Hop-Moguls seit zwei Jahren. Beyoncé beschwert sich auf ihrem neuen Album im Lied "Don't Hurt Yourself" über Seitensprünge ihres nicht namentlich genannten Partners und singt: "Das ist deine letzte Warnung." Wenn er sich nicht ändere, werde er "seine Frau verlieren", warnt die R&B-Diva. Auch in anderen Songs auf dem Album geht es um Untreue, was Spekulationen über Eheprobleme zwischen Beyoncé und Jay-Z anheizte. Das am 23. April erschienenen Album "Lemonade", das zunächst exklusiv auf Jay-Zs Streamingdienst Tidal veröffentlicht worden war, landete auf Platz eins der US-Album-Charts. Beyoncé veröffentlichte ihr sechstes Album zusammen mit einem Film im Kabelsender HBO. Auch in dem Film nimmt das Thema Untreue einen breiten Raum ein. Am Ende des Streifens geht es jedoch um Vergebung und Beyoncé ist zu sehen, wie sie Jay-Z umarmt.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Drei Tage nach der Geburt hat der Mini-Prinz immer noch keinen Namen. Doch eine Internet-Panne hat ihn …
Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Die Vorwürfe gegen Bill Cosby waren teils Jahrzehnte alt, den Schuldspruch gegen ihn wegen sexueller Nötigung feiert die noch junge #MeToo-Bewegung dennoch. Der einst so …
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Bachelor-Kristina schockt Fans unter Tränen
Kristina Yantsen lässt die Bombe platzen. Unter Tränen spricht die von „Bachelor“ Daniel Völz Auserwählte jetzt Klartext - und schockt damit die Fans.
Bachelor-Kristina schockt Fans unter Tränen
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In einem Brief seiner Familie wird diese aber angedeutet.
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an

Kommentare