+
Jay-Z (l.)verklagt den Baseball-Spieler David Ortiz.

Jay-Z verklagt US-Baseball-Spieler

New York - Der Rapper Jay-Z hat zusammen mit einem Geschäftspartner den weltbekannten Baseball-Spieler David Ortiz verklagt. Was die beiden Stars vor Gericht bringt, lesen Sie hier.

Ortiz soll seinen Nachtclub in der Dominikanischen Republik nach den Clubs des Rappers in den USA benannt haben. Jay-Z betreibt seine Nachtclubs mit dem Namen 40/40 in Manhattan, Las Vegas und Atlantic City. In der am Donnerstag in Manhattan eingereichte Klageschrift heißt es, Ortiz versuche, vom Renommée des Rappers zu profitieren. David Ortiz seien die 40/40-Clubs des Klägers genauestens bekannt gewesen. Er sei selbst mehrmals dort gewesen. Jay-Z will nicht nur das Nutzungsverbot des Namens erstreiten, sondern auch eine Entschädigung in Höhe von fünf Millionen Dollar (3,7 Millionen Euro).

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare