63-Jähriger aus der S-Bahn geprügelt - Polizei findet Zeugin

63-Jähriger aus der S-Bahn geprügelt - Polizei findet Zeugin
+
Mr. Acker Bilk.

Britische Jazz-Legende

Mr. Acker Bilk mit 85 Jahren gestorben

  • schließen

London - Mit der Ballade "Stranger on the Shore" wurde der Mann mit dem unverwechselbaren Klarinetten-Sound 1961 weltberühmt. Jetzt starb Mr. Acker Bilk im Alter von 85 Jahren.

"Das Alter hat ihn eingeholt", erklärte Pamela Sutton, die Managerin der britischen Jazz-Legende, am Sonntag mit. Zu Weltruhm gelangte Bernard Stanley Bilk, dessen Künstlervorname Acker so etwas wie "Kumpel" bedeutet, 1962 mit dem Lied "Stranger On The Shore". Das Instrumental wurde der meistverkaufte Song des Jahres in Großbritannien und hielt sich dort 50 Wochen in der Hitparade.

Zur Klarinette fand der Musiker schon sehr früh, nämlich während seines Militärdienstes. Nach dessen Ende gründete er eine Band. Sein warmer, hauchiger, vibratoreicher Sound machte ihn auf seinem Instrument unverwechselbar. Zuletzt stand Bilk 2013 auf der Bühne.

Sutton würdigte den Mann, dessen Goatee, Melone und gestreifte Weste zu seinen optischen Markenzeichen wurden, als einen "brillanten Musiker" mit Sinn für Humor. "Er hat das Leben einfach geliebt."

afp/hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Til Schweiger hatte im September einen privaten Chatverlauf auf Facebook gepostet. Er musste sich vor Gericht verantworten. Nun hat der Richter das Urteil verkündet.
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht

Kommentare