+
Modeschöpfer Jean-Paul Gaultier geht zum Fernsehen - als Juror einer Topmodel-Show. 

Australia's Next Topmodel

Jean-Paul Gaultier wird Topmodel-Juror

Paris/Sydney - Modedesigner Jean-Paul Gaultier steigt bei der Fernsehshow „Australia's Next Top Model“ ein. Dort ist für den 62-jährigen Franzosen ein Auftritt in der Gäste-Jury vorgesehen.

Der auch für extravagante Entwürfe bekannte Gaultier wird in der neunten Staffel der seit 2005 in Australien laufenden Serie zum Einsatz kommen, wie der zuständige Sender Foxtel am Dienstag in Sydney mitteilte. In Deutschland läuft ein anderer Ableger der Show bei ProSieben unter dem Titel „Germany's Next Topmodel“.

Mit im Gepäck nach Australien hat Gaultier auch eigene Entwürfe. „Ich freue mich schon darauf, die Mädchen zu treffen und zu sehen, wie sie meine Modelle präsentieren“, zitiert der Sender Foxtel den Designer. Er habe in seiner Karriere mit „vielen unglaublich schönen und talentierten australischen Frauen gearbeitet“.

Der Modeschöpfer hatte sich im September von Prêt-à-Porter-Kollektionen verabschiedet. Er will sich künftig auf maßgeschneiderte Haute Couture und das Geschäft mit Parfüms konzentrieren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand

Kommentare