+
Jean Pütz (74) wird zum dritten Mal Vater

Jean Pütz wird wieder Vater - mit 74

Köln - Der langjährige Moderator der WDR-Sendung “Hobbythek“, Jean Pütz, wird mit 74 Jahren noch einmal Vater. Er hat bereits einen 50-jährigen Sohn.

“Mitte Oktober bekommen Pina und ich ein Mädchen. Wir freuen uns riesig“, sagte er im Kölner “Express“. Pütz und seine Frau, die Italienerin Pina Coluccia, haben bereits einen zehnjährigen Sohn. Außerdem hat der Wissenschaftsjournalist einen 50-jährigen Sohn.

Markenzeichen des gebürtigen Kölners, der in Luxemburg aufwuchs, ist sein gezwirbelter Schnäuzer. Er arbeitete als freier Journalist, bevor er 1970 eine feste Anstellung beim WDR bekam und beauftragt wurde, eine Wissenschaftsredaktion aufzubauen. Hier entwarf er unter anderem die Sendung “Hobbythek“, die er 30 Jahre lang moderierte.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump-Sohn fordert: Disney soll Johnny Depp entlassen
Nachdem Schauspieler Johnny Depp im „Scherz“ zum Mord an Donald Trump aufgerufen hatte, schaltet sich jetzt seine Familie via Twitter ein.
Trump-Sohn fordert: Disney soll Johnny Depp entlassen
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich

Kommentare