+
Der Kinder wegen: Jean Reno bleibt mit seinen Ex-Frauen befreundet.

Der Kinder wegen

Jean Reno bleibt mit Ex-Frauen befreundet

Berlin - Der französische Schauspieler Jean Reno (66) kennt die Schwierigkeiten einer Scheidung aus eigener Erfahrung - und rät Eltern, sich nicht zu bekämpfen.

„Es gab eine Zeit, in der man sich geliebt hat, und nur, weil das vorbei ist, wird man nicht zu Fremden“, sagte Reno der „Berliner Zeitung“ (Samstag). „Für die Kinder muss man aufhören, egoistisch zu sein. Sonst leiden sie sehr.“ Seine beiden ersten Ehen seien auch geschieden worden, erzählte Reno („The Da Vinci Code - Sakrileg“). „Aber ich bin immer in Kontakt mit meinen einstigen Gefährtinnen geblieben.“ Inzwischen sei seine älteste Tochter 37 Jahre alt und sein jüngster Sohn 3.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schon wieder eine Tochter: „The Rock“ postet rührendes Baby-Foto
Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson ist überglücklich: Der Action-Star ist wieder Papa geworden.
Schon wieder eine Tochter: „The Rock“ postet rührendes Baby-Foto
Dritte Tochter für US-Schauspieler Dwayne Johnson
Los Angeles (dpa) - Schauspieler Dwayne Johnson (45, "Fast & Furious", "San Andreas") und seine Freundin Lauren Hashian sind erneut Eltern geworden.
Dritte Tochter für US-Schauspieler Dwayne Johnson
So süß! Das sind die ersten Fotos von Williams und Kates drittem Baby
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
So süß! Das sind die ersten Fotos von Williams und Kates drittem Baby
George und Charlotte besuchen Geschwisterchen
Um 11.01 Uhr Ortszeit hat Herzogin Kate in Anwesenheit von Prinz William einen Jungen zur Welt gebracht. Jetzt wurde der Neuankömmling auch von George und Charlotte …
George und Charlotte besuchen Geschwisterchen

Kommentare