Jede Menge Extras für Michael Jackson

- London - Um Michael Jackson und seine Kinder vor Reportern und Neugierigen zu schützen, hat das Londoner Fünf-Sterne-Hotel Hempel eine gut fünf Meter hohe Mauer errichten lassen. Damit soll die Privatsphäre des US-Stars und seiner drei Kinder geschützt werden.

Das berichtet die "Sun" in ihrer Online-Ausgabe. Nach Jacksons Abreise am Freitag wird die Mauer, die eine Etage des Hotels in zwei Hälften teilt, wieder abgerissen. Während seines Aufenthalts in der britischen Hauptstadt berappt der Amerikaner jede Nacht umgerechnet 9 000 Euro für seine Unterbringung in einer Suite und sechs weiteren Zimmern.

Um London auch außerhalb der Nobelherberge erleben zu können, besuchte Jacko Angaben des Boulevardblatts zufolge ein Geschäft namens Top Shop - mitten in der Nacht. Eigens für ihn wurde der Laden geöffnet. Der 47-Jährige soll sich dort Lipgloss, Rouge und Spitzenunterwäsche vorgeführt haben lassen. Auch dem Büro der Guinness Weltrekorde stattete er einen Besuch ab, wo ihm acht Zertifikate ausgehändigt wurden. Eines ehrt ihn als den erfolgreichsten Entertainer aller Zeiten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Otto Waalkes feiert 70. Geburtstag
Ein kleiner Friesenjung feiert Geburtstag - mit Feuerwerk, Luftballons und seiner Lieblingsmelodie vom Glockenspiel des Emder Rathauses. Selbst die Polizei ist …
Otto Waalkes feiert 70. Geburtstag
Royale Geburtstagsparty in der Karibik? Prinz George wird fünf
Prinz George, der Dritte in der britischen Thronfolge, ist jetzt fünf Jahre alt. Gemunkelt wird, dass er zum Geburtstag auf eine Trauminsel geflogen ist - mit seiner …
Royale Geburtstagsparty in der Karibik? Prinz George wird fünf
Was Heidi Klum wohl davon hält? Pikante Aussage von Tom Kaulitz veröffentlicht
Tom Kaulitz schwebt derzeit mit Supermodel Heidi Klum auf Wolke Sieben. Jeder der es sehen will oder auch nicht, kommt an den verliebten Pärchenfotos der beiden kaum …
Was Heidi Klum wohl davon hält? Pikante Aussage von Tom Kaulitz veröffentlicht
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 

Kommentare