Jede Menge Extras für Michael Jackson

- London - Um Michael Jackson und seine Kinder vor Reportern und Neugierigen zu schützen, hat das Londoner Fünf-Sterne-Hotel Hempel eine gut fünf Meter hohe Mauer errichten lassen. Damit soll die Privatsphäre des US-Stars und seiner drei Kinder geschützt werden.

Das berichtet die "Sun" in ihrer Online-Ausgabe. Nach Jacksons Abreise am Freitag wird die Mauer, die eine Etage des Hotels in zwei Hälften teilt, wieder abgerissen. Während seines Aufenthalts in der britischen Hauptstadt berappt der Amerikaner jede Nacht umgerechnet 9 000 Euro für seine Unterbringung in einer Suite und sechs weiteren Zimmern.

Um London auch außerhalb der Nobelherberge erleben zu können, besuchte Jacko Angaben des Boulevardblatts zufolge ein Geschäft namens Top Shop - mitten in der Nacht. Eigens für ihn wurde der Laden geöffnet. Der 47-Jährige soll sich dort Lipgloss, Rouge und Spitzenunterwäsche vorgeführt haben lassen. Auch dem Büro der Guinness Weltrekorde stattete er einen Besuch ab, wo ihm acht Zertifikate ausgehändigt wurden. Eines ehrt ihn als den erfolgreichsten Entertainer aller Zeiten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tenside in Shampoo und Duschbad reinigen Haut und Haare
Warum schäumt Duschbad? Und warum macht es sauber? Dafür sorgen die Tenside. Diese Stoffe bringen besondere Eigenschaften mit, weshalb sie in vielen Pflegeprodukten …
Tenside in Shampoo und Duschbad reinigen Haut und Haare
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
John F. Kennedy galt schon zu Lebzeiten als Schürzenjäger. Wie ein neues Buch enthüllt, soll er nicht einmal vor der Schwester seiner Frau Jackie die Finger gelassen …
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt

Kommentare