+
Jella Haase fühlt sich noch nicht erwachsen.

Jung-Schauspielerin über das Alter

Jella Haase (23): "Fühle mich nicht als Erwachsene"

Berlin - Ab wann ist man erwachsen? Normalerweise ab 18, würden die meisten sagen. Schauspielerin Jella Hasse sieht das anders: Sie fühlt sich mit 23 Jahren immer noch mehr wie ein Teenie.

Die Schauspielerin Jella Haase(„Fack ju Göhte“) zählt sich trotz ihrer 23 Jahre nicht zu den Erwachsenen. „Ich nenne die Älteren auch immer noch „Erwachsene“. Ich schließe mich da selbst nicht ein“, sagte Haase der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Samstag). Sie wisse gar nicht, wann man sich erwachsen fühle. „Das sind auf jeden Fall die Geschichten, die mich noch interessieren: Jugend, an der Grenze zur Frau, aber noch nicht ganz dort angekommen.“

Seit mehr als einer Woche läuft Haases neues Drama „Looping“ im Kino. Darin spielt sie eine 19-Jährige, die nicht so recht weiß, wohin mit sich selbst.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare