+
Jella Haase lebt in einer glücklichen Beziehung. Foto: Jörg Carstensen

Jella Haase mag keine Dating-Apps

Berlin (dpa) - Die Schauspielerin Jella Haase (23, "Fack ju Göhte") könnte sich nicht über Dating-Apps wie Tinder verlieben. "Die Vorstellung, jemanden zu treffen und ihn davor nicht zu kennen, stell ich mir total verkrampft vor", sagte die 23-Jährige der "Welt".

Dating sei heute so anstrengend, weil es so viele Kanäle gebe. "Immer guckt man, ob es nicht noch eine bessere Option gibt", beklagte sie. Sie selbst sei in der glücklichen Position, geliebt zu werden - sie habe einen Freund.

Trotzdem sei die Liebe kompliziert - "weil einem die Idee auf so vielen Plattformen vorgespielt wird, dass einem beinahe schwindelig wird", sagte sie. Seit Donnerstag läuft Haases neues Drama "Looping" im Kino.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare