Jennifer Aniston beschleunigt Dreharbeiten

- New York - "Friends"-Schauspielerin Jennifer Aniston (34) hätte beinahe bei der neunten Staffel der beliebten Fernsehserie nicht mehr mitgemacht. Sie hatte ihrem Ehemann Brad Pitt (39) eigentlich versprochen, mit der Familiengründung anzufangen und brauchte eine Pause. Aniston willigte nur ein, nachdem die Produzenten ihr versprachen, schneller zu drehen.

"Jennifer hatte ihrem Mann Brad eigentlich schon letztes Jahr versprochen, sich auf die Familie zu konzentrieren. Er war ziemlich verärgert, dass sie den Vertrag noch für ein weiteres Jahr unterschrieben hat. Schließlich ist es nicht so, dass sie oder jemand anderes von den Schauspielern das Geld braucht", sagte ein Hollywood-Insider der "New York Post". Jetzt dreht Aniston nur 18 Episoden. Normalerweise besteht eine Staffel aus 24 Folgen. Die Dreharbeiten sollen nur noch fünf Monate dauern.<BR> 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?

Kommentare