EU-Staaten fassen Beschluss für Verteidigungsunion

EU-Staaten fassen Beschluss für Verteidigungsunion
+
Jennifer Aniston (l.) und Courteney Cox.

Beziehung abgekühlt

Aniston und Cox sind keine "Friends" mehr

Los Angeles - Nichts mehr mit beste "Friends". Das Verhältnis zwischen Jennifer Aniston und Courteney Cox hat sich merklich abgekuehlt.

Laut einer Bekannten hat Jennifer keine Lust mehr darauf, ständig zu hören, dass sie endlich schwanger werden soll: "Sobald Courteney da ist, redet die nonstop nur noch über ihre Tochter Coco, wie toll Babys sind und gibt ungefragt Tipps, wie man schwanger wird. Diese Besserwisserei geht Jen völlig auf die Nerven."

Weshalb die 45-Jährige inzwischen die Gesellschaft anderer Freundinnen bevorzugt, die wie sie keine Kinder haben. Cox habe darauf eifersüchtig reagiert. Die Retourkutsche ließ nicht lange auf sich warten. Die 49-Jährige lud ihre alte Serienkollegin im letzten Jahr nicht zu ihrem Geburtstag ein. Die Bekannte: „Das war der ultimative Beleg, wie schlecht es um die Freundschaft steht. Es ist echt schade, wenn sie sich nicht noch einmal zusammenraufen könnten.“

ds

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. …
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
In Branchen mit strengem Dresscode ist auch das Hochkrempeln der Ärmel kein gutes Zeichen. Denn hier geht es darum, möglichst wenig Körperteile zu zeigen.
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen
Star-Moderatorin Ellen DeGeneres (59) gehört zu den Kaliforniern, deren Häuser von den gewaltigen Flächenbränden in dem US-Bundesstaat bedroht werden.
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen

Kommentare