+
Die Deutschen wären gerne wie Jennifer Aniston und Daniel Craig.

James-Bond-Darsteller und Pitts Ex

Deutsche wären gerne diese Hollywood-Stars

Hamburg - Einmal Jennifer Aniston sein: Davon träumen viele deutsche Frauen. Das ergab eine Umfrage von forsa. Bei den Männern liegt ein James-Bond-Darsteller auf Platz 1.

Viele Deutsche würden gern in die Körper von Jennifer Aniston oder Daniel Craig schlüpfen. Das ist zumindest das Ergebnis einer repräsentativen forsa-Umfrage im Auftrag der Zeitschrift „Gala“. Dabei konnten Frauen und Männer aus einer Liste mit prominenten internationalen und nationalen Schauspielern wählen. Auf Platz Eins landete bei den Frauen mit 23 Prozent Jennifer Aniston, gefolgt von Julia Roberts (22 Prozent) und Kate Winslet (15 Prozent). Bei den Männern liegt James-Bond-Darsteller Daniel Craig vorn, gefolgt von Bruce Willis (16 Prozent) und Brad Pitt (15 Prozent). Beim Körpertausch mit deutschen Stars liegen Heike Makatsch und Til Schweiger auf den ersten Plätzen.

dpa

Die Tops und Flops der Oscar-Outfits

Die Tops und Flops der Oscar-Outfits

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare