+
Jennifer Aniston sagt: "Hätten wir keine Paparazzi, wäre alles in Ordnung"

Würde Fotografen gerne die Meinung sagen

Aniston: Keine Paparazzi, dann wäre alles okay

Los Angeles - Jennifer Aniston würde den Paparazzi gerne einmal ernsthaft die Meinung sagen - tut es aber nicht. Für sie steht allerdings fest: "Hätten wir keine Paparazzi, wäre alles in Ordnung."

US-Schauspielerin Jennifer Aniston (44) findet Fluchen befreiend. "Wer möchte nicht immer alles direkt sagen, was er denkt oder fühlt?", fragte sich die 44-Jährige im Interview mit der Nachrichtenagentur dpa. Der Hollywood-Star denkt dabei ganz konkret an die Paparazzi: "Das sind die Leute, denen wir mal ernsthaft die Meinung sagen würden - aber wir tun es nicht." Um ihr Privatleben zu schützen, will Aniston keine Versteckspiele. "Ich möchte gerne ich selbst bleiben und trotzdem Privatsphäre genießen. Gut, ich kann schon private Momente finden, aber es ist immer eine Herausforderung." Für die Schauspielerin steht fest: "Hätten wir keine Paparazzi, wäre alles in Ordnung." In ihrem neuen Film "Wir sind die Millers", der kommenden Donnerstag (29.8.) in die Kinos kommt, durfte Aniston jedenfalls schon mal heftig fluchen.

Hot100-Liste von Maxim: Die zehn heißesten Frauen der Welt

"Hot100": Die zehn heißesten Frauen der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran ist verlobt
London (dpa) - Der britische Popmusiker Ed Sheeran (26) hat sich mit seiner Freundin Cherry Seaborn verlobt. "Wir sind sehr glücklich und verliebt, und unsere Katzen …
Ed Sheeran ist verlobt
Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Der britische Popstar und Sänger Ed Sheeran wird seine Freundin heiraten. Das gab der 26-Jährige über Instagram bekannt.
Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"

Kommentare