+
Hollywood-Star Jennifer Aniston (40) hat eine halbe Million Dollar (etwa 357 000 Euro) für die Opfer der Erdbebenkatastrophe in Haiti gespendet.

Jennifer Aniston spendet 500.000 Dollar für Haiti

Los Angeles - Hollywood-Star Jennifer Aniston (40) hat eine halbe Million Dollar (etwa 357 000 Euro) für die Opfer der Erdbebenkatastrophe in Haiti gespendet.

Nun will die Schauspielerin eine weitere Hilfsaktion organisieren. Anistons Sprecher teilte dem Internetdienst “Usmagazine.com“ am Dienstag mit, dass die Schauspielerin zahlenden Gästen den Film “The Last Station“ (“Ein russischer Sommer“) zeigen will. Bei einem Cocktailempfang könnten die Zuschauer dann auch mit dem Regisseur plaudern.

Haiti: Der Kampf ums Überleben

Haiti: Der Kampf ums Überleben

Die Eintrittskarten zu der Filmvorführung sollen zwischen 100 Dollar und 50 000 Dollar kosten. Der Erlös soll der Hilfsorganisation “AmeriCares“ zufließen. Die Schauspielerin hatte kürzlich auch bei der Aktion “Hope for Haiti“ am Telefon gesessen, um die Spenden der Anrufer entgegen zu nehmen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare