+
Schauspielerin Jennifer Aniston hat keine Probleme mit dem Älterwerden.

Keine Probleme mit dem Alter

Jennifer Aniston mag es, über 40 zu sein

Los Angeles - US-Schauspielerin Jennifer Aniston (44) hat keine Probleme mit dem Älterwerden. Allerdings wundert sie sich, warum anderen ihr Alter so wichtig ist.

„Ich mag es, über 40 zu sein“, sagte sie in der TV-Show von US-Moderatorin Ellen DeGeneres. Allerdings findet sie es überflüssig, dass alle ständig auf das Geburtsdatum blicken: „Mir ist das Alter egal, daher verstehe ich nicht, warum immer in den Magazinen das Alter direkt hinter dem Namen genannt wird. Ich frage mich, was so wichtig an dieser Information ist.“

Oscar-Verleihung: Die aufregendsten Kleider

Oscar-Verleihung: Die aufregendsten Kleider

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt

Kommentare