+
Am Mittwoch feierte in Berlin der letzte Teil der "Tribute von Panem"-Reihe Weltpremiere.

Abschluss der "Tribute"-Saga feiert Weltpremiere

Jennifer Lawrence: "Zu alt für Clubs"

Berlin - Jennifer Lawrence fühlt sich offensichtlich zu alt für Clubs von Berlin. Dabei ist der "Tribute von Panem"-Star doch erst 25 Jahre alt. An diese Orte geht die Oscar-Preisträgerin viel lieber:

US-Schauspielerin Jennifer Lawrence fühlt sich zu alt für Berlins wilde Technoclubs. "Ich gehöre nicht in einen Club, ich bin eine alte Lady - für so etwas bin ich zu alt", sagte die 25-Jährige, die in der Filmsaga "Die Tribute von Panem" die Hauptrolle der Katniss Everdeen spielt, bei der Weltpremiere des Finales "Mockingjay, Teil 2" am Mittwochabend in Berlin auf die Frage, ob sie nach der Premiere noch ausgehen werde. Sie sei "ziemlich hungrig" und würde lieber etwas essen.

Berlin als Ort der Weltpremiere war kein Zufall: Ein Teil von "Mockingjay, Teil 2" wurde in der Bundeshauptstadt gedreht. Sie habe es geliebt, dort in die Biergärten zu gehen, fügte die Schauspielerin hinzu.

Zu der Weltpremiere kam fast das gesamte Filmteam - neben Jennifer Lawrence unter anderem Regisseur Francis Lawrence sowie die Schauspieler Donald Sutherland, Julianne Moore, Liam Hemsworth und Josh Hutcherson. Der Australier sagte, er sei eigentlich kein großer Radfahrer, aber in Berlin sei er "wirklich besessen davon" gewesen. "Ich habe mein Rad überall mit hingenommen, das war super", sagte Hutcherson, der im Film Peeta Mellark spielt.

"Mockingjay, Teil 2" läuft ab dem 19. November in den deutschen Kinos.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Melania Trump beackert Gemüsegarten am Weißen Haus
Bereits Vorgängerin Michelle Obama hatte sich für eine gesündere Ernährung ihrer Landsleute eingesetzt. An diese Tradition will nun Melania Trump anknüpfen.
Melania Trump beackert Gemüsegarten am Weißen Haus

Kommentare