+
Jennifer Lawrence. 

Oscar-Preisträgerin

Jennifer Lawrence: "Hollywood muss im 21. Jahrhundert ankommen"

Los Angeles - Jennifer Lawrence fordert eine faire Bezahlung von Frauen im Filmgeschäft. Hollywood müsse „endlich im 21. Jahrhundert ankommen“.

Hollywood-Schauspielerin Jennifer Lawrence hält eine faire Bezahlung von Frauen im Filmgeschäft für überfällig. "Ich finde den Gedanken sehr schlüssig - gleicher Lohn für gleiche Arbeit, oder?", sagte Lawrence laut Vorabmeldung vom Donnerstag dem Lufthansa Magazin. Es sei "an der Zeit, dass auch Hollywood endlich im 21. Jahrhundert ankommt".

Die Oscar-Gewinnerin, zu den bestbezahlten Hollywood-Schauspielerinnen gehört, hat kein Problem damit, Aushängeschild für eine neue Frauengeneration in Hollywood zu sein. "Frauen haben heute nicht nur die gleichen Rechte wie Männer, sie müssen sich auch nicht mehr vor Herausforderungen fürchten, denen früher nur Männer gegenüberstanden", sagte die 26-jährige US-Schauspielerin dem Magazin. "Frauen-Power ist total befreiend."

Lawrence aus Selbstschutz zu Fremden unhöflich

Zudem vermeidet es sie nach eigenen Angabe, mit Fans auf der Straße in Kontakt zu kommen. "Leute denken, dass wir Freunde sind, weil ich berühmt bin und sie meinen, mich zu kennen. Aber ich kenne sie nicht", sagte sie am Mittwoch der australischen Zeitung Herald Sun. "Ich habe angefangen, wirklich unhöflich und zurückhaltend zu sein."

Das sei aber nur Selbstschutz, weil ihr Job nicht ihre Realität beeinflussen solle. "Ich mache deshalb mit meiner Körpersprache klar, dass ich nicht mit Fremden reden will. Und wenn sie weiter mit mir sprechen, werde ich unfreundlich", sagte Lawrence weiter. Die Oscar-Preisträgerin (“Silver Linings“), die mit den vier „Tribute von Panem“-Filme weltberühmt wurde, ist vom 5. Januar an neben Chris Pratt (37) in der Science-Fiction-Romanze „Passengers“ in den deutschen Kinos zu sehen. 

AFP/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare