S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke
+
Jennifer Lawrence dreht vielleicht mit Richard Linklater. Foto: Julien Warnand

Jennifer Lawrence könnte mit Linklater drehen

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star Jennifer Lawrence (24) könnte bald von "Boyhood"-Regisseur Richard Linklater (54, "Before Midnight") Anweisungen erhalten. Wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtete, will das Sony-Filmstudio den Regisseur für die dramatische Romanze "The Rosie Project" gewinnen.

Der geplante Film beruht auf einer Geschichte des australischen Autors Graeme Simsion. In "Das Rosie-Projekt" versucht ein attraktiver Genetiker, mit einer wissenschaftlichen Methode eine Frau zu finden. Doch dann durchkreuzt die chaotische Rosie (Lawrence) seine Pläne. Über den männlichen Hauptdarsteller wurde noch nichts bekannt. Lawrence kehrt im November mit dem "Tribute von Panem"-Finale "Mockingjay Teil 2" in die Kinos zurück. Linklaters neuer Film, die Baseball-Komödie "Everybody Wants Some", soll im April 2016 in den US-Kinos anlaufen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Der US-Popstar Justin Timberlake wird in der Halbzeit-Show des Super Bowl im kommenden Jahr auftreten.
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet

Kommentare