+
Jennifer Lawrence will nicht länger in Los Angeles leben.

Jennifer Lawrence verlässt Los Angeles

New York - Weil ihr das Aufsehen in Los Angeles zu groß ist, will Jennifer Lawrence die Film-Metropole verlassen. Die Schauspielerin verriet auch schon, wo sie in Zukunft leben will.

Hollywood-Nachwuchs Jennifer Lawrence (22, „Die Tribute von Panem“) findet die Paparazzi in Los Angeles abstoßend und will wegziehen. „Ich verstehe nicht, wie das Schauspieler machen können. Hier hat man einfach kein Leben. Sie folgen Dir überall hin. Nirgendwo auf der Welt ist das so. Ich will nicht in L.A. bleiben und anfangen zu glauben, dass das die Realität ist“, sagte sie dem US-Magazin W. Trotzdem liebe sie ihre Filmkarriere, sie überlege nur stattdessen nach Kentucky oder nach Prag zu ziehen. Ihre neue Tragikomödie „Silver Linings Playbook“ hatte am Sonntag das Toronto International Film Festival gewonnen.

Diese Promis könnten Doppelgänger sein

Diese Promis könnten Doppelgänger sein

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Am Freitagabend wurde gemeldet, dass sich der Hollywood-Star …
Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Er scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Prinz Philip muss sich aber noch schonen.
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen

Kommentare